TAKTUM Logo


Oracle Schulung
Oracle Schulung

Oracle Speicherverwaltung Tutorial: Tablespace-Verwaltung
Administration von Tablespaces und Datendateien

Anlegen eines weiteren Tablespaces und einer Datendatei

  • Für neue Objekte
  • Für bestehende Objekte durch Auslagerung (Export) und Wiedereinlagerung (Import) (nur vollständig).
  • Für bestehende Objekte mit Befehl: “alter table <table_name> move ...;” (ab Oracle 9i)

Vergrößern einer bestehenden Datendatei zu einem bestehenden Tablespace

  • Für neue und Erweiterung bestehender Objekte
  • Maximale Größe einer Datendatei abhängig vom Betriebssystem
  • Automatisches Erweitern bestehender Dateien möglich (autoextend)

Anlegen einer neuen Datendatei zu einem bestehenden Tablespace

  • Für neue und Erweiterung bestehender Objekte
  • Maximale Größe einer Datendatei abhängig vom Betriebssystem

Maximale Anzahl Datendateien abhängig von:

  • MAXDATAFILES im create database - Befehl legt vorerst die Anzahl in den Steuerdateien fest
  • DB_FILES (maximale Grenze)

Statistiken zu Tablespaces und Dateien

Tablespaces und Default - Storage Parameter für Objekte

select * from dba_tablespaces;

Informationen zu den Datendateien

select substr (tablespace_name, 1, 15)
"tablespace",
substr (file_name, 1, 33) "Datei",
bytes,
blocks,
status,
autoextensible,
maxbytes,
maxblocks,
increment_by
from dba_data_files
order by tablespace_name, file_name;

Statistik zu den Datendateien

select substr (name, 1, 40) "Datei",
phyblkrd "Blk Lesen",
phyblkwrt "Blk Schreiben",
phyblkrd + phyblkwrt "BlK Gesamt"
from v$datafile df, v$filestat fs
where df.file# = fs.file#
order by phyblkrd + phyblkwrt desc;

Einen Tablespace hinzufügen:

create [undo] tablespace <tablespace_name>
datafile ’<neue Datei inkl. Pfad>’
[permanent | temporary]
size <Größe in Megabyte> M;

Eine neue Datendatei hinzufügen:

alter tablespace <tablespace_name>
add datafile ’<neue Datei inkl. Pfad>’
size <Größe in Megabyte> M;

Eine bestehende Datendatei vergrößern oder verkleinern:

alter database
datafile ’<alte Datei inkl. Pfad>’
resize <neue Größe in Megabyte> M;

Für eine Datendatei Autoextend einschalten:

alter database datafile ’<Dateiname inkl. Pfad>’
autoextend on
next <Zuwachsgröße>
maxsize <Maximalgröße>;

Einen Tablespace löschen (VORSICHT):

drop tablespace <tablespace_name>
[ including contents [and datafiles][ cascade
constraints ] ];

Eine Datendatei offline setzen:

alter database datafile ’<Dateiname inkl. Pfad>’ offline;

Achtung: Neue Dateien werden automatisch angelegt!

Datendatei umbenennen oder verschieben

  1. Datenbank stoppen: shutdown immediate
  2. Datei im Betriebssystem kopieren (evtl. verschieben)
  3. Datenbank in den “Mount”-Zustand versetzen: startup mount
  4. Datenbank Datei im Controlfile umbennen: alter database rename file ’<alter Dateiname inkl. Pfad>’ to ’<neuer Dateiname inkl. Pfad>’;
  5. Datenbank öffnen: alter database open;

Achtung:

Die Datei muss mit “Betriebssystem Werkzeugen” umbenannt werden!

Die Originaldateien löschen, falls kopiert wurde!



Stichwörter

Tablespace Administration Verwaltung Extent Segment Block Tablespaces Extents Segmente Blöcke blocks Segments Datei Datendatei Speicherverwaltung Speicherplatz Speicher Datei Dateien File Files Tablespace Tablespaces